One day i fly away

Meiner Meinung nach ist die Basis für ein glückliches Leben, ein gutes Umfeld und ein Hobby. Jeder bestimmt selbst, was gut für einen ist. Manche befreit es, wenn sie Klavier spielen, andere wenn sie reiten.

Bei mir war es Segelfliegen. Leider musste ich meinen Flugschein vor zwei Jahren aufgrund der Entfernung und der Zeit abbrechen.

Zwischenzeitlich bin ich wieder in die Nähe von meiner Heimat gezogen, wo ich nun BWL studiere. Leider habe ich durch die Zeit vergessen, wie schön und wichtig für mich das Segelfliegen ist.

Heute hat mich mein Vater aus dem Krankenhaus entführt und ist mit mir zu einem Flugplatz gefahren. Dort habe ich erfahren, dass mich meine Krankheit nicht einschränkt und ich trotzdem fliegen darf. Und ich habe mich direkt entschlossen mich wieder in meinem alten Verein anzumelden und meinen Flugschein zu beenden.

Manchmal verlieren wir uns in andere Dinge und vergessen uns selbst. Man merkt erst zu spät was für Folgen mit sich bringt. Es macht einen Unglücklich, es schadet der Gesundheit oder Schlimmeres. Zeit ist kostbar und begrenzt. Umso wichtiger ist es sich Zeit für sich zu nehmen.

Denn was gibt es schöneres als glücklich zu sein?

 

Eure Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.